Veranstaltungen

IMG 5124Das erstmalige Fancamp der Fanprojekte NRW fand vom 13.-18. August 2016 am schönen Lippesee statt. Dort traf sich das Fanprojekt Bochum mit den Fanprojekten aus Duisburg, Köln, Gelsenkirchen, Münster, Mönchengladbach und Wuppertal, um gemeinsam mit jungen Fußballfans aus den jeweiligen Städten eine tolle Ferienfreizeit zu gestalten. Die Jugendlichen waren im Alter von 11-18 Jahren und genossen die letzten Züge ihrer Sommerferien.

Im Vorfeld trafen sich die beteiligten Fanprojekte mit Patrick Arnold,  Leiter der Fachstelle der LAG Fanprojekte NRW e.V. und Initiator des Fancamps, um einen groben Wochenplan für die Zeit am Lippesee zu erstellen. Damit die Teilnehmer ihre Ferienfreizeit aktiv mitgestalten konnten, wurde genug Zeit zwischen den feststehenden Aktivitäten eingeplant.
Neben einem Graffiti-Workshop, Bogenschießen, Kart fahren und Minigolf spielen war Wasserski ein großes Highlight, an dem durchweg alle ihren Spaß hatten. Auch der Besuch des Kreismuseums Wewelsburg war ein spannender Ausflug des Wochenprogramms und rundete die präventive Maßnahme durch ein Angebot der politischen Bildung ab. Das morgendliche Sport- sowie das Abendprogramm konnten die Teilnehmer nach ihren Wünschen und Vorstellungen mitgestalten. So kam beispielsweise ein Lauftreff am Morgen und Lagerfeuerstockbrot am Abend zustande. Zudem waren die Kochkünste der Jugendlichen bei der Essenszubereitung gefragt, denn zusammen mit Helge Pullwitt, unserem Küchenchef, wurden leckere Mahlzeiten serviert. An dieser Stelle ein großes Lob und herzlichen Dank an Helge!
Das Fancamp zeigte, dass Fußballfans verschiedenster Vereine innerhalb einer Woche Freundschaften knüpfen, Vorurteile abbauen, gemeinsam eine tolle Zeit haben können und die präventive Arbeit der Fanprojekte bei diesen Angeboten ihre Wurzeln schlagen. Daher freuen wir uns, dass die Sommerferienfreizeit der Fanprojekte NRW nächstes Jahr in die zweite Runde gehen soll!
Danke an alle Teilnehmer! Es waren großartige Tage, die viel zu schnell vorbei gingen. Wir sehen uns spätestens in den Sommerferien 2017 wieder!

  • IMG_5300
  • IMG_5170
  • IMG_5357
  • IMG_5233