Veranstaltungen

Erfolgreiches U18 NRW Hallenmasters

Am Samstag den 26.03.11 fand in der soccerworld Gelsenkirchen die diesjährige Auflage des Fanprojekte NRW U18 Hallenmasters statt. Die TeilnehmerInnen rekrutierten sich hierbei aus den betreuten U18 Fahrten aus den jeweiligen Standorten.
Das Team aus Bochum konnte sich in der Gruppenphase nach Spielen mit den Fanprojektmannschaften aus Köln, Dortmund, Gelsenkirchen, Leverkusen und Duisburg leider nicht für die anschließende K.O. Phase qualifizieren, was der Stimmung jedoch keinen Abbruch tat. Allerdings konnte der Fairnesspokal gewonnen werden, welcher ausgelassen gefeiert wurde. Letzendlich bleibt festzuhalten dass die Veranstaltung ein voller Erfolg war und sich alle involvierten Personen auf eine Neuauflage 2012 freuen, welche selbstverständlich angestrebt wird.


  • u18-hallenmasters-002
  • u18-hallenmasters-014
  • u18-hallenmasters-018
  • u18-hallenmasters-020

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte (BAG) fordert die Einführung einer Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte

 

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte untermauert ihre auf dem am 12.01.2011 unter dem Titel „Feindbilder ins Abseits“ stattgefundenen DFB/DFL/GdP-Kongress öffentlich gemachte Forderung nach einer Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte (s. Redebeitrag Th. Beckmann). Sie schließt sich damit den Forderungen von „Amnesty International“ nach mehr Transparenz bei der Polizei an.

Weiterlesen ...

Kongress "FEINDBILDER INS ABSEITS"

Am Mittwoch den 12. Januar 2011 fand in Frankfurt am Main der Kongress "FEINDBILDER INS ABSEITS" von der GdP, dem DFB und der DFL statt, bei dem Vertreter der Polizei, Fans, Vereine, Fanprojekte und Verbände im Dialog standen.

Grußworte der BAG zur Fandemo "Für den Erhalt der Fankultur" am 09.10.10 in Berlin

 















Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte grüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Demo „Für den Erhalt der Fankultur“.

Die BAG-Fanprojekte ist der bundesweite Zusammenschluss der 48 sozialpädagogisch arbeitenden Fanprojekte. Wir arbeiten als Netzwerkorganisation und Interessenvertretung der Fanprojekte mit euch zusammen für eine lebendige Fankultur, an der alle teilhaben können. Deshalb richtet sich unsere Arbeit unter anderem gegen jegliche Form der Diskriminierung und Gewalt.

Weiterlesen ...