U18-Fahrt nach Leverkusen

Mit dem VfL durch die Bundesliga! Nachdem in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche alkohol- und nikotinfreie U18-Fahrten im Unterhaus der Fußballbundesliga angeboten wurden, konnte nun erstmal seit mehr als zehn Jahren wieder eine sozialpädagogisch begleitete Auswärtsfahrt in der 1. Bundesliga durchgeführt werden.

Knapp 40 jugendliche VfL-Fans begleiteten den VfL Bochum 1848 zum Auswärtsspiel gegen Bayer 04 Leverkusen. Trotz Niederlage konnten die teilnehmenden Jugendlichen einen mutig aufspielenden VfL sowie eine lautstarke blau-weiße Gästekurve erleben. Die An- und Abreise im modernen Fernreisebus gestaltete sich dank eines Tippspiels und einer Quizrunde kurzweilig. In dem Tippspiel konnten die Jugendlichen sich in der Vorhersage der Ergebnisse des 12. Spieltages versuchen. In der Quizrunde waren anschließend Kenntnisse rund um den VfL und die gegnerische Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen gefragt. Die Sieger*innen des Tippspiels und der Quizrunde konnten zudem als Gewinne Fanartikel in Empfang nehmen, die vom VfL Bochum 1848 bereitgestellt wurden.

Hinweis: Das Angebot wurde unter Einhaltung aller Bestimmungen der CoronaSchV NRW durchgeführt. Auf der An- und Abreise wurde durch alle Teilnehmenden eine FFP2-Maske getragen.