Wir schreiben Geschichte(n) - Schreibwerkstatt mit Andrea Behnke

Schreibworkshop „Schreibend erinnern“ beginnt im Erinnerungsmonat November

Geschichten zu schreiben macht Freude. Fabulieren, mit Worten und Sätzen jonglieren und eigene Ideen entwickeln – all das können VfL-Fans und Nachwuchsautor*innen aller Altersgruppen in der Schreibwerkstatt „Schreibend erinnern“ der Kinder- und Jugendbuchautorin Andrea Behnke
Mit Hilfe des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ ist es dem Fanprojekt Bochum gelungen, in Kooperation mit Andrea Behnke eine fünfmodulige Schreibworkshopreihe zu konzipieren. Das Bundesprogramm stellt eine zentrale Säule der Strategie der Bundesregierung zur Extremismusprävention dar und fördert zivilgesellschaftliches Engagement für Demokratie und Vielfalt.

Die ersten beiden Workshops sind bereits terminiert:
1. 24. November 2021 17:00 bis 20:00 Uhr AWO Stadtbüro (Bleichstraße 8)
2. 01. Dezember 2021 17:00 bis 20:00 Uhr (Jüdische Gemeinde Bochum-Herne-Hattingen)

Die weiteren drei Workshoptermine werden mit den Teilnehmenden abgesprochen. Bis zu 12 Personen können sich für die Schreibwerkstatt anmelden. Zwischen den Workshops, die, sofern es die aktuelle CoronaSchV NRW zulässt, in Präsenz durchgeführt werden, erhalten die Teilnehmenden die Gelegenheit, sich im Rahmen von „Online-Coachings“ mit Andrea Behnke auszutauschen. Verfasste Texte können in diesem Rahmen besprochen und der Ideenspeicher gefüllt werden.
Neben dem Geschichtenerfinden, den kreativen Übungen und Schreibexperimenten erwartet die Teilnehmenden eine historische Stadtführung zum Thema „Bochum im Nationalsozialismus“ sowie ein Besuch der Synagoge der Jüdischen Gemeinde Bochum-Herne-Hattingen. Je nach Vorliebe der Teilnehmenden können Kurzgeschichten, Miniaturen oder Gedichte verfasst werden. Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit den gesellschaftlich relevanten Themen Sport und Diskriminierung – im Speziellen werden Fußball und Antisemitismus schreibend fokussiert. Die Werke der Teilnehmenden werden in einer Werkstatt-Lesung präsentiert und in einer Broschüre veröffentlicht.

Weitere Informationen erhalten Interessierte von den Mitarbeitenden des Fanprojekt Bochum. Anmelden könnt Ihr Euch per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.