• Startseite
  • Stadtwerke Streetsoccer
  • Das Regelwerk

Das Regelwerk

1. Eine am Stadtwerke Streetsoccer teilnehmende Mannschaft besteht in der Regel aus drei bis sechs Spieler*innen. Während eines Spiels befinden sich maximal drei Spieler*innen einer Mannschaft gleichzeitig auf dem Spielfeld. 

2. Bei einer Auswechslung müssen die ausgewechselten Spieler*innen das Spielfeld zunächst verlassen haben, bevor von eingewechselten Spieler*innen das Spielfeld betreten werden darf. 

3. Das Spiel erfolgt ohne einen feststehenden Torwart. 

4. Grätschen und sonstige Foulspiele sind untersagt. Bei einem Handspiel der gegnerischen Mannschaft erfolgt ein Freistoß von der eigenen Torlinie ohne Anlauf auf das gegnerische, leere Tor. 

5. Fairplay steht immer an erster Stelle. Aggressionen und Beleidungen gegenüber anderen Personen werden nicht geduldet.

Das Spiel auf dem Court geschieht auf eigene Gefahr!