Projektfilm zu Heimspiel Bochum. Gemeinsam Blau Weiß.

Chancen eröffnen und Potentiale entfalten. Unter diesem Motto führte das Fanprojekt Bochum im vergangenen Jahr in Zusammenarbeit mit der Ev. Stiftung Overdyck und dem VfL Bochum 1848 das Integrationsprojekt „Heimspiel Bochum. Gemeinsam Blau Weiß.“ durch, das in diesem Jahr fortgesetzt werden wird.

Ziel ist es, junge Menschen mit und ohne Fluchterfahrungen in das gesellschaftliche Leben der Stadt Bochum zu integrieren. Über das Initial des Fußballsportes erleben die Teilnehmenden ihr (neues) Lebensumfeld. Verschiedene freizeitpädagogische Angebote eröffnen die Möglichkeit des Kennenlernens des Bochumer Stadtgebietes.

Den jungen Menschen werden am besonderen Lernort des Fußballstadions vielfältige Bildungsmöglichkeiten geboten. Berufsvorbereitende Maßnahmen, die in Kooperation mit der Jugendberufsagentur Bochum durchgeführt werden, bilden eine weitere Komponente des Projektes.
Gefördert wird das Projekt vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Projekt ist Bestandteil bundeslandweiter Maßnahmen im Bereich der Integration junger Menschen, die durch die Landesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte NRW e. V. initiiert werden.

Der Projektfilm kann hier abgerufen werden. 

Filmproduktion: Marvin Schoenberg